Informationsarbeit rund um den Fairen Handel mit Kaffee

Das Projekt Stadtkaffee – Berliner Bohne ist ein gemeinnütziges Projekt, das über Bildungsarbeit und die Durchführung öffentlichkeitswirksamer Aktionen einen Beitrag zur Stärkung des Fairen Handels und zur Bewusstseinsbildung leisten will. So richten wir mit Kooperationspartnern regelmäßig Faire Frühstücke aus, bieten Seminare zum Fairen Handel an und sind regelmäßig mit der Berliner Bohne bei großen Berliner Veranstaltungen wie z.B. dem Karneval der Kulturen dabei.

Vertrieben wird der Hauptstadtkaffee durch die Importorganisation GEPA – The Fair Trade  Company.

Druckansicht