Seminare und Workshops

Anhand unserer Projektvorstellung sollen Beispiele aufgezeigt werden, wie durch lokales Handeln globales Denken gefördert sowie internationale Solidarität und Verständigung gestärkt werden können. Mit unseren Seminaren möchten wir über Weltwirtschaftszusammenhänge und den Fairen Handel informieren und zum Nachdenken über das eigene Konsumverhalten anregen.

Auf anschauliche Weise werden folgende Themen behandelt:

  • Kaffee: Produktion und Weltmarktbedingungen
  • Fairer Handel: Akteure und Standards
  • Projekt Berliner Bohne: Produktinformationen & Projektvorstellung als Beispiel für nachhaltiges Handeln auf lokaler Ebene mit globalen Wirkungen

Weitere Informationen auf der Bildungsseite des Baobab e.V. oder direkt bei unserer Bildungskoordinatorin Tanja Nikas: bildung(at)baobab-infoladen.de 

Druckansicht